Deep Space im Singapore Science Centre

E3 - Emmersive Experiential Environments

Wandprojektion und Bodenprojektion in der Deep Space Installation
Interactive Deep Space-Installation "Mangarium"
Stereo 3D Installation von Garamantis

Virtual Reality-Umgebung mit zwei Projektionsflächen

Für die Ausstellung "E3 - Emmersive Experiential Environments" im Science Center Singapur wurde eine kleine Variante des Ars Electronica Deep Space installiert. Garamantis war für die Vor-Ort-Installation und Erweiterung des Systems mitverantwortlich. Durch die Integration des Deep Space in die Dauerausstellung, wird die langjährige Kooperation zwischen der Ars Electronica und des Science Centres erfolgreich fortgesetzt.

Der Deep Space ist eine Virtual Reality-Umgebung, die aus einer riesigen Wand- und begehbaren Bodenprojektion besteht. Neben festen Installationen wie dem Deep Space 8K (mit insgesamt acht 4K-Projektionen) im Ars Electronica Center sind auch kleinere Versionen vorgesehen, deren Aufbau auch temporär möglich ist. Der Deep Space ist als Plattform zu begreifen, welche es ermöglicht, sämtliche Anwendungs-Typen - von einfachen Videos über künstlerische Installationen bis hin zu komplexen Virtual Reality-Installationen, Gigapixel-Viewern und vielen mehr anzuzeigen. Die Besonderheit ist die begehbare, projizierte Bodenfläche, wodurch die Anwendungen zum Greifen nah erscheinen.

Projektdaten


  • Kunde: Ars Electronica Solutions
  • Kontext: Science Center Singapur
  • Projektabschluss: Dezember 2015
  • Virtual Reality-Umgebung

Verwendetes Produkt



Detaillierte Projektbeschreibung anfordern

Sind Sie an diesem oder einem ähnlichen Projekt interessiert? Fordern Sie hier eine genauere Beschreibung des Projektes mit einem ungefähren Projektbudget an!
Mehr Infos