Multitouch Scanner Tisch Prototyp

Multitouch-Tisch erkennt mit eingebauter Kamera erstmals Objekte und Bilder

Tisch erkennt mit eingebauter Kamera Objekte und Bilder

Garamantis erweiterte Anfang 2016 die interaktiven Möglichkeiten des selbst entwickelten Multitouch-Tisches grundlegend. Der Multitouch-Tisch wurde in der neusten Version mit hochauflösenden Kameras sowie LED unterstützen Scan-Systemen ausgestattet und erlaubt dadurch neuartige Nutzungsmöglichkeiten: Er kann nun Objekte „sehen“ und erkennen, was dem Benutzer erstmalig visuelle Interaktionsmöglichkeiten eröffnet.

Der Multitouch-Scanner-Tisch besitzt an zwei Ecken LED beleuchtete Nischen, in die der Benutzer Objekte hineinhalten kann, welche der Tisch unmittelbar scannt und erkennt. Das können beispielsweise Visitenkarten sein, die sogleich auf dem Tisch in digitaler Form erscheinen, um dort weiterverarbeitet zu werden. Der Tisch erkennt den Namen und die Mailadresse des Benutzers, sodass dieser Informationen per Mail zugesendet bekommt. Oder der Tisch ruft beliebige Informationen aus dem Internet ab, wie beispielsweise Bilder und Videos. Was genau mit dem gescannten Objekt passieren soll, kann der Benutzer auf dem Multitouch-Tisch selbst bestimmen, indem er das digitalisierte Objekt auf Aktionsfelder zieht und sich so spielerisch leicht für den Newsletter oder für ein Gewinnspiel anmeldet. Eine Bildschirmtastatur ist nicht mehr notwendig.

Der Multitouch-Scanner-Tisch kann auch mit Objekten angelernt werden, damit er diese wiedererkennt und um eine digitale Dimension ergänzt. Beispielsweise kann man ihm Print-Flyer oder Broschüren zeigen und beibringen, ergänzende Informationen dazu bereitzustellen. Folgendes Szenario entsteht dadurch auf einer Messe: Der Messebesucher zeigt dem Multitouch-Scanner-Tisch einen Flyer, der ihn interessiert. Der Tisch erkennt den Flyer und präsentiert dem Besucher die dazu passenden digitalen Inhalte wie Videos. Auch ein Service-Chat zu dem Thema oder der Vorschlag passender Produkte ist denkbar. Nachdem sich der Besucher ausreichend informiert hat, kann er dem Tisch noch seine Visitenkarte zeigen und somit in Kontakt mit dem Unternehmen bleiben.

Garamantis Logo svg

Garamantis

Projektdaten

  • Kunde: Garamantis
  • Kontext: Multitouch-Tisch mit Objekterkennung
  • Umsetzungsdauer: 8 Wochen
  • Projektabschluss: Februar 2016
  • LED unterstütztes Scan-System
Ingenieur

Der „Multitouch-Scanner-Tisch“ des Berliner Unternehmens integriert echte Objekterkennung und Personenradar – damit eignet er sich besonders zur autonomen interaktiven Infotheke.
Jetzt können sich Messebesucher von einem Tisch beraten lassen

14.11.2016
Multitouch Scanner Tisch von Garamantis
Multitouch Scanner Tisch Oberfläche mit Medienkacheln
Erster Multitouch-Tisch mit Scannern
Prototyp des Multitouch Scanner Tisch

Über neue Projekte informiert bleiben

Sie interessieren sich für interaktive Projekte und neue Technologien? Wir informieren Sie gerne von Zeit zu Zeit über unseren Newsletter.

Verwendete Produkte

Multitouch-Tisch

Erkennt nicht nur die Zeichen der Zeit, sondern auch Personen und Objekte. Der innovativste und interaktivste Tisch auf dem Markt.

MEHR ERFAHREN »

« Vorheriges Projekt

Deep Space im Singapore Science Centre

E3 – Emmersive Experiential Environments

Nächstes Projekt »

Interaktive Vitrine Prototyp

Multitouch-Vitrine mit steuerbarem Drehteller erstmals auf FOCUS Museums-Messe präsentiert