14
Sep 2018
von Andreas Köster

Neuer Multitouch-Tisch erkennt Objekte und Personen

Neuer Multitouch-Tisch erkennt Objekte und Personen

Das Berliner Unternehmen Garamantis hat den ersten Multitouch-Tisch entwickelt, der Personen erkennen kann: Das Gerät erfasst den genauen Standort von Besuchern im näheren Umfeld und zeigt ihnen gezielt Botschaften und Informationen an. Zudem kann das Gerät Objekte wie Produkte, Flyer und Visitenkarten identifizieren. Der Tisch ist für einen professionellen 24/7-Einsatz konzipiert und kann leicht transportiert und montiert werden. Damit eignet sich der Multitouch-Tisch besonders für den Einsatz auf Messen und Events.

Personen- und Objekterkennung

Per Sensor erkennt der Tisch in einer Entfernung bis zu sechs Metern Personen in seiner Umgebung. Das hat zwei Vorteile: Das Gerät kann diese Besucher auf sich aufmerksam machen und sie zur Benutzung einladen. Und: Der Tisch kann die Software an die Position des Benutzers anpassen. Bei mehreren Personen kann der Tisch die einzelnen Inhalte jeweils in Blickrichtung der umstehenden Menschen ausrichten. „Die Personenerkennung ermöglicht es Unternehmen, ihre Kunden auf Messen und Events zielgerichteter und persönlicher anzusprechen“, sagt Marcus Dittebrand, Gründer und CTO von Garamantis.

Neben Personen kann der Multitouch-Tisch auch Objekte erkennen. Das funktioniert sowohl auf der Bildschirm-Oberfläche als auch optional mit einer Kamera-basierten Technologie: In dieser Variante hat der Tisch zwei Scanner-Nischen an der Unterseite des Screens, in denen Flyer, Badges und Visitenkarten erkannt und verarbeitet werden. „Durch die Verknüpfung von analogen und digitalen Elementen wird die Lead-Generierung automatisiert und deutlich vereinfacht“, so Dittebrand.

Moderne Technik, hochwertiges Design

Die wichtigste Komponente des neuen Geräts ist ein in Deutschland gefertigter 55-Zoll Ultra-HD Screen (3840 x 2160 Pixel, 1388 mm Bildschirmdiagonale), der für den horizontalen Dauerbetrieb (24/7) optimiert ist und hohe optische Klarheit (450 cd/m2, Kontrast 4000:1) sowie eine besonders robuste Bauweise bietet. „Unser neuer Multitouch-Tisch verwendet die qualitativ hochwertigsten Einzelkomponenten, die auf dem Markt verfügbar sind“, sagt Garamantis-CTO Dittebrand. Der integrierte PC ist mit einem Intel i7 Prozessor, 16 GB DDR4 RAM und einer NVIDIA Quadro P3000 6GB GDDR5 Grafikkarte auf anspruchsvolle 3D-Multitouch-Software ausgelegt. Dadurch können mehrere Nutzer den Tisch gleichzeitig bedienen – der Bildschirm kann mit dem Projected Capacitive Touch (PCT) Sensor bis zu 80 parallele Touch-Punkte verarbeiten. Sämtliche Kabel sind unsichtbar verlegt, alle externen Anschlüsse sind verblendet. „Uns war es wichtig, dass der Tisch nicht nur technisch auf dem neuesten Stand ist, sondern auch ein formschönes und modernes Design hat“, so Dittebrand. Der Tisch kann mit wenigen Verschraubungen komplett zusammengebaut und wieder zerlegt werden. Für den Transport liefert Garamantis ein passendes Flight Case auf Rollen. Das Gestell wird in der Wunschfarbe des Kunden pulverbeschichtet.

Konzept, Hardware und Software aus einer Hand

Der mobile Multitouch-Tisch kann ab sofort bei Garamantis bestellt werden und ist innerhalb von 4 bis 8 Wochen lieferbar. Neben der Hardware bietet das Berliner Unternehmen ein Full-Service-Angebot und hilft dabei, ein Konzept für die jeweilige Zielgruppe zu entwickeln und die Inhalte in eine individuelle Multitouch-Software einzubauen. Die Inhalte kommen dabei aus einem webbasierten Content-Management-System (CMS).

Über Garamantis

Die Garamantis GmbH wurde Anfang 2014 in Berlin gegründet und entwickelt einzigartige interaktive Installationen wie den Multitouch-Scanner-Tisch und die interaktive Multitouch-Vitrine. Individuelle Software-Entwicklung steht im Fokus der weltweiten Projekte, die dem Benutzer ein eindrückliches Interaktions-Erlebnis geben, beispielsweise auf Messen, Events und in Ausstellungen. Garamantis ist Partner der Ars Electronica, mit etwa 200 Mitarbeitern eine der renommiertesten Medienkunst-Institutionen weltweit.

No related posts found found