Interaktive Vitrine

Direkte Interaktion mit dem Exponat über transparentes Multitouch-Glas

Interaktive Touch Vitrine von Garamantis
Glasklare Frontscheibe der Uhren-Vitrine von Garamantis
Das Exponat dreht sich sich, wobei sich der Hintergrund-Bildschirm und der Info-Bildschirm dynamisch anpassen

Die interaktive Vitrine ist eine Produktinnovation für Messen, Museen und den Point-of-Sale

Sie vereint Multitouch-Technologie, interaktive Bildschirme und direkte Interaktionsmöglichkeiten mit dem ausgestellten Objekt bzw. Produkt. Der Benutzer steuert das Objekt und die verschiedenen Bildschirme über Berührungen auf der glasklaren Multitouch-Oberfläche der Vitrine. Das Produkt steht somit immer im Vordergrund.

Transparentes Multitouch-Glas
Das wichtigste Merkmal jeder Vitrine ist die uneingeschränkte und glasklare Sicht auf das Objekt. Unsere Neuentwicklung und das dabei eingesetzte Multitouch-Glas wurden speziell für diese Bedürfnisse konzipiert. Die interaktive Vitrine ist so aufgebaut, dass sich das Objekt immer im Vordergrund, vor den Bildschirmen mit Zusatzinformationen befindet.

Das ist Ihr Vorteil im Vergleich zu anderen digitalen Vitrinen, bei denen das Objekt hinter einem "transparenten" Monitor steht. Dort ist das Objekt nur verschwommen zu sehen, da die verwendeten teil-transparenten Monitore nur bis ca.15% lichtdurchlässig sind.

Interaktiver Drehteller
Die Bewegung des Exponates über den drehstarken und geräuschlosen Drehteller erfolgt ohne Zeitverzögerung über intuitive Berührung des Multitouch-Glases. Zusätzlich zur unmittelbaren Drehung, verdeutlicht eine LED-Beleuchtung des Tellers die Steuerung durch den Benutzer.
 

Produktmerkmale


  • Vitrinen-Glas:  Museumsglas, entspiegelt und fettabweisend, Multitouch
  • Korpus:  Metall, MDF oder Corian®
  • Abmessungen (standard):  B: 79cm, H: 175cm, T: 51cm
  • Beleuchtung:  5 dynamische Lichtspots, einzeln ansteuerbar
  • Drehteller:  starker, lautloser Antrieb
  • Bildschirme:  32 Zoll (2.536x1.440) und 8 Zoll (1.536x2.048)
  • Computer:  Intel i7, 16GB RAM, SSD, WLAN, Ethernet
  • Anschlüsse:  Strom (240 Volt), Netzwerk (Ethernet)
  • CMS:  webbasiertes Content-Management-System, inkl. Nutzungsstatistiken
  • Audio-System:  Stereo-Kontaktlautsprecher
  • Farben:  gesamtes RAL-Farbspektrum
  • Feature:  Personensensor bis 6m (optional)
  • Transport und Installation:  inklusive
  • Lieferdauer:  6 Wochen innerhalb Europas


Weltneuheit
Die Vitrine erlaubt erstmalig glasklare Sicht auf das Exponat und gleichzeitig volle Multitouch-Funktionalität
Objektbewegung
Durch Wischbewegungen auf dem Multitouch-Glas dreht der Benutzer das Exponat vor einer dynamischen Kulisse. Licht-Spots und Monitore erklären dabei Details
Personenradar
Die Vitrine erkennt Personen in ihrer Nähe und kann diese aktiv auf sich aufmerksam machen. Sie weiß, wo welcher Benutzer gerade steht und passt die Anwendung optimal an
Maximale Flexibilität
Größe, Form und integrierte Hardware der Vitrine werden immer individuell auf Ihr Corporate Design und das Gesamt-Konzept abgestimmt

Beleuchtung

Die Beleuchtung der Vitrine erfolgt durch mehrere dynamische Licht-Spots, die sich ebenfalls interaktiv nach der aktuellen Ausrichtung des Objektes verhalten. Sie pointieren besondere Stellen des Objektes und sorgen für ein stimmiges Beleuchtungskonzept im Zusammenspiel mit den Bildschirmen.

Ambient Screen

Der im Hintergrund verbaute, großflächige und hochauflösende Bildschirm lässt das Objekt in seiner „natürlichen Umgebung“ erscheinen. Der Hintergrund dreht sich parallel zum Drehteller und schafft somit ein stimmungsvolles 360-Grad-Panorama.


Info-Screen

Der kleinere Informations-Bildschirm zeigt je nach Betrachtungswinkel des Objektes Zusatzinformationen oder Videos zu den beleuchteten Details. Über die Berührung Schaltfläche kann der Benutzer die angezeigte Sprache ändern. Die digitalen Inhalte der Vitrine pflegt der Betreiber einfach selbst in das Garamantis CMS ein.

Audio-Guide

Akustische Erklärungen oder Untermalungen zur interaktiven Vitrine können über eingebaute Lautsprechersysteme oder aber über das Smartphone empfangen werden. Mit seinem Smartphone kann der Benutzer den auf der Vitrine aufgedruckten QR-Code fotografieren und erhält den passenden, zum Video synchronen Audio-Inhalt direkt in seiner Sprache.


Interaktive Technologien für Sie

Dies ist nur eine Auswahl an möglichen technischen Konfigurationen der interaktiven Vitrine von Garamantis. Wir können die multitouch gesteuerte Drehteller-Technologie auch in bestehende Museumsvitrinen oder Schaufenster einbauen. Nennen Sie uns einfach Ihre Idee für den Einsatz der interaktiven Vitrine und wir schlagen Ihnen passende Konfigurationen dazu vor!

Interaktive Multitouch Vitrine von Garamantis in Weiß

Infografik interaktive Vitrine von Garamantis




Initiative Mittelstand - 16.3.2017

Die Initiative Mittelstand verleiht den INNOVATIONSPREIS-IT 2017 an besonders innovative IT-Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand. Die Fachjury zeichnet in der Kategorie Hardware die interaktive Vitrine von Garamantis mit dem Prädikat "BEST OF 2017" aus. Das ausgezeichnete Produkt hat die Jury überzeugt und gehört zur Spitzengruppe des diesjährigen INNOVATIONSPREIS-IT.

Initiative Mittelstand, 16.3.2017


Zukunft des Einkaufens - 21.2.2017

Eine Produktinnovation für Ausstellungen, Messen, Museen aber auch für Geschäfte ist die interaktive Vitrine. Auch diese nutzt die Multitouch-Technologie und ist gepaart mit interaktiven Bildschirmen, die eine direkte Interaktionsmöglichkeit mit dem ausgestellten Produkt erlauben. Das Neue ist dabei eine glasklare, durchsichtige Multitouch-Oberfläche auf der Vitrine.
Mit Multitouch- und interaktiver Technologie das Einkaufserlebnis steigern

Zukunft des Einkaufens, 21.2.2017


Dr. Friederich Kupzog - Senior Scientist beim Austrian Institute of Technology

Unser Produkt, ein intelligentes Schaltgerät, ist technisch komplex und erklärungsintensiv. In der interaktiven Vitrine von Garamantis konnten wir es attraktiv in Szene setzen und dem Betrachter bestmöglich alle Funktionen erklären. Bei den Besuchern hinterließ die Vitrine ein hochwertiges Nutzungserlebnis. Sie genoss hohe Aufmerksamkeit und viele haben damit interagiert.

Dr. Friederich Kupzog, Senior Scientist beim Austrian Institute of Technology

Quick Offer

Sie haben Interesse an unserer interaktiven Vitrine (mieten oder kaufen)? Hier erhalten Sie innerhalb weniger Stunden ein persönliches Angebot.
Jetzt anfordern

Anwendungsbeispiele


Uhrenvitrine

Für hochwertige Uhren sollte auch die Produktpräsentation beim Uhrenhersteller und -Verkäufer einzigartig sein. In der interaktiven Uhrenvitrine wird die Uhr auf dem Drehteller, beleuchtet von dynamischen Lichtspots, optimal in Szene gesetzt. Die Zusatzmonitore zeigen Videos zum Herstellungsprozess und erklären jedes Detail der Uhr anschaulich.


Automotive

Diese Demo mit einem Porsche-Modellauto zeigt mögliche Anwendungen für Automobil-Museen. Das Auto dreht sich gesteuert durch die Touch-Gesten auf der Glasfläche. Texte und Zusatzinformationen scrollt der Benutzer ebenfalls per Touch-Geste. Das Auto dreht sich vor einer hochauflösenden Kulisse und erscheint in unterschiedlichen Lichtverhältnissen.


Museums-Vitrine

Eine interaktive Vitrine bietet Museen eine Reihe von Vorteilen gegenüber einer herkömmlichen Museums-Vitrine. Die Bildschirme betten das Exponat in seine ursprüngliche Umgebung ein und geben dem Besucher eine große Tiefe von Zusatzinformationen. Das Wichtigste ist jedoch die Interaktivität. Der Besucher kann das Exponat drehen und von allen Seiten betrachten, es ist aber dennoch geschützt.



Weiter zu

Auszug aus unserer Kundenliste