22
Jul 2021

htw saar präsentiert interreg Projekte künftig auf Multitouch-Tisch

htw saar präsentiert interreg Projekte auf Multitouch-Tisch

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ist unser neuester Kunde aus dem Hochschulsektor. Sie präsentiert jedoch nicht sich selbst auf dem interaktiven Tisch, sondern, stellvertretend als federführender Begünstigter der Projekte, die beiden InterregProjekte „Prodpilot“ sowie „PUSHGR“. Interreg, oder wie es offiziell heißt „europäische territoriale Zusammenarbeit“, ist Teil der Struktur- und Investitionspolitik der Europäischen Union. Seit mehr als 20 Jahren werden damit grenzüberschreitende Kooperationen zwischen Regionen und Städten, und somit die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, gefördert.

Interaktiver Messeauftritt soll Interessent*innen und neue Teilnehmer*innen begeistern

Den mobilen Multitouch-Tisch mit 55-Zoll Ultra-HD Display haben wir so geplant, dass er auf Messen und Events neue Teilnehmer*innen für die europäischen Projekte gewinnt. Die gemeinsame Konzeption und Realisierung dauerten etwa 3 Monate. Sämtliche Daten und Fakten sind nun auf einer dynamischen und spielerisch gestalteten 3D-Oberfläche nur einen Fingertipp entfernt. Äußerlich ist der Tisch vollflächig im Corporate Design der Projekte gestaltet.

Kapazitive Marker repräsentieren Projekte

Es gibt neben dem Touch-Display noch mehr zum Anfassen: Indem Besucher*innen runde Marker auf die hochauflösende Tischoberfläche legen, erscheinen die passenden Projekte und Themen um diese herum. Somit macht es noch mehr Spaß, diese zu platzieren, zu verschieben und sich zu informieren. Der Tisch bietet Platz für vier aktive Besucher*innen und erkennt bis zu 80 Finger gleichzeitig auf seiner Oberfläche – genug auch bei großem Andrang am Messestand.

Interaktive Karte stellt die Großregion, Partner und Startups vor

Dreh- und Angelpunkt der individuellen Multitouch-Software ist eine interaktive Karte der Großregion. Diese filtert je nach Projekt und Thema alle beteiligten Partner und Startups. Ansonsten wäre es auch unübersichtlich angesichts der Vielzahl beteiligter Institutionen. Per Touch können Besucher*innen tiefergehende Informationen abrufen oder per QR-Code mit ihrem Smartphone weitere Dialogangebote wie Befragungen und Registrierungen aufrufen.

Projektverlauf im interaktiven Zeitstrahl erkunden

Die beiden Projekte Prodpilot und PUSH.GR haben schon zahlreiche Meilensteine erreicht, gleichzeitig jedoch auch noch viel vor. Beides können die Besucher*innen auf interaktiven Zeitstrahlen erkunden. Ein Tipp auf einen Meilenstein und dieser wird vom Tisch mit Videos, Bildern und Texten in den drei Sprachen der Großregion erklärt (Deutsch, Französisch und Englisch).

htw saar multitouch tisch software screenshot

Die interaktive Karte sowie die Zeitstrahle und Projekte sind die zentralen Elemente der Multitouch Software

Überall und jederzeit bereit

Der mobile Multitouch-Tisch kann per Transporter oder Spedition in seinem Flight-Case auf Rollen in kürzester Zeit jeden gewünschten Ort erreichen und ist dort innerhalb von Minuten einsatzbereit. Ebenso einfach sind das Aktualisieren und Erweitern der digitalen Inhalte: Hier kommt wie immer unser webbasiertes Garamantis Content-Management-System zum Einsatz. Über eine intuitive Web-Oberfläche kann die htw saar Meilensteine, Partner, Karteneinträge usw. jederzeit hinzufügen und aktualisieren.

Wir bedanken uns beim Team der htw saar für die nette, unkomplizierte und zielgerichtete Zusammenarbeit und freuen uns schon auf eine weitere Zusammenarbeit!

mobiler Multitouch Tisch der htw saar mit mehreren Benutzern

Schulung der Mitarbeiter*innen der htw saar am neuen Multitouch Tisch

„Die Umsetzung unserer Ideen und die Zusammenarbeit mit Garamantis hat unserem gesamten Team Spaß gemacht. Keine Bitte und kein Änderungswunsch war zu viel und wir fühlten uns auch ohne viele Worte verstanden. Das Endergebnis und die ermöglichte Visualisierung unserer Projekte ist gelungen. Wir freuen uns schon auf die Messebesuche mit unserem neuen Begleiter.“ Deborah Nobile, Projektmitarbeiterin PRODPILOT und PUSH.GR

Ähnliche Artikel