21
Okt 2020

Multitouch-Tisch – Budget definieren

Multitouch-Tisch Budget definieren

Ganz wichtig: Stellen Sie einen Business-Case auf! Klar können Sie auch erst einmal fragen, was „so ein Multitouch-Tisch“ kostet und die Entscheidung über das zur Verfügung stehenden Budget verschieben. Damit wären Sie nicht allein. Dennoch ist es bei einem Multitouch-Tisch-Projekt natürlich sinnvoll, Ihre Ziele und Anforderungen dem verfügbaren Budgetrahmen gegenüberzustellen. So können Sie sich konstruktiv beraten lassen, welchen Leistungsumfang Sie in welcher Qualität erwarten dürfen.

Checkliste Multitouch-Tisch – Budget:

  • Laufzeit des Tisches definieren: Die Hardware eines hochwertigen Multitouch-Tisches bleibt mindestens zwei Jahre modern genug, dass Sie sich damit präsentieren können. Auch nach drei oder vier Jahren brauchen Sie sich mit einer veralteten Auflösung nicht zu verstecken. Fragen Sie sich darum:
    • Auf wie vielen Messen ist Ihr Unternehmen pro Jahr vertreten? 
    • Wie viele Besucher haben Sie durchschnittlich in Ihrem Showroom oder Foyer Ihres Unternehmens? 
  • Nutzen für Ihr Unternehmen einschätzen: Zugegeben, mancher Nutzen ist schwer zu messen und zu bewerten, z.B. ein potenzieller Imagegewinn. Hier ein paar Leitfragen, um Kosten/Nutzen besser abschätzen zu können: 
    • Wie viel ist Ihrem Unternehmen ein guter Messekontakt wert? 
    • Wie hoch sind die Budgets für klassische Marketing-Maßnahmen? 
    • Um wieviel Quadratmeter könnte der Messestand kleiner sein, wenn er dafür über einen interaktiven Tisch verfügen würde?
  • Zusätzliche Budgets erschließen: 
    • Welche anderen Unternehmensbereiche oder Partner können Sie für Ihr Projekt an Bord holen? 
    • Gibt es potenzielle Sponsoren oder Förderprogramme?
  • Seien Sie kritisch, gern auch kleinlich: Wenn Sie sich zu einem Budget durchgerungen haben, schauen Sie automatisch genauer hin, was Sie im Detail dafür bekommen.

Dieser Blogeintrag ist ein Ausschnitt aus dem umfangreichen Whitepaper „In 8 Schritten zum erfolgreichen Multitouch-Tisch-Projekt“. Wenn Sie das Whitepaper kostenlos erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine Mail mit dem Betreff „Whitepaper“ an info@garamantis.com. 

Ähnliche Artikel