Interaktive Ausstellung zum Klimawandel

„Global Shift – Die Welt im Wandel“ in Bregenz

Kultur als verbindendes Element zwischen Bildung, Innovation, Technologie, Umwelt und Nachhaltigkeit. Das ist Schwerpunkt der interaktiven Ausstellung „Global Shift – Die Welt im Wandel“ in Bregenz. Die Ausstellung beinhaltet elf interaktive Stationen und ist dramaturgisch in drei Teile geteilt: Unsere Erde, Generation Global sowie Globaler Wandel.

Die langjährige Kooperation der Ars Electronica Solutions mit der Europäischen Zentrale der ESA für Erdbeobachtung ermöglicht mit Hilfe von Satellitenbildern und neuen Ansichten der Erde einzigartige Perspektiven auf den Klimawandel. Auch Nebenaspekte der COVID-19-Pandemie sowie außergewöhnliche Einblicke in die menschliche Beeinflussung unseres Planeten sind interaktiv erlebbar. Garamantis durfte als Partner der Ars Electronica die technischen Stationen realisieren und entwickelte Sensorik, ein zentrales Content-Management-System sowie Multitouch-Software. Die Ausstellung wurde mit dem Klimaschutzpreis der Vorarlberger Nachrichten ausgezeichnet.

Interaktive Stationen der Ausstellung

Im Eingangsbereich der Ausstellung erklärt eine Bodenprojektion der Erde die unterschiedlichen Sphären sowie aktuelle Veränderungen in diesen.

Die Station „Glacier Retreat“ zeigt die Gletscherschmelze am Bergmassiv des Großglockners. Eine interaktive Projektion auf ein dreidimensionales Höhenmodell wird dazu von Besucher*innen über ein speziell designtes Touch-Panel gesteuert. Zeitreisen ermöglichen ein eindrucksvolles Bild der Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten.

„Wir sind Klima“ ist eine informative, interaktive und partizipative Station, die sich primär den lokalen Herausforderungen des Klimawandels widmet. Sie besteht aus einer interaktiven Wand mit Kombination aus Multitouch-Screen, Projektion und Touch-Erkennung auf der gesamten Fläche. Über partizipative Terminals können Besucher*innen auch eigene Inhalte zum Thema Klimawandel erstellen und diese auf die digitalen Karten bringen. Sie gestalten die Ausstellung somit aktiv mit.

Drei Multitouch-Screens an der Wand ermöglichen ein spielerisches Erkunden interaktiver Karten und Satellitenbildern.

Es gibt darüber hinaus weitere interaktive Wandprojektionen mit nahtlosem und verblüffendem Zusammenspiel von Screens, Projektion und Aktionsflächen. Die Aktionsflächen arbeiten dabei mit Näherungssensoren, sodass in Zeiten der COVID-19-Pandemie keine Berührung dieser Flächen notwendig ist.

Die „Panoptikum“ Station rundet die interaktive Ausstellung ab: Eine Kombination aus passiven Screens und Wandprint mit einem Personensensor, der je nach Standort der Besucher*innen seine Inhalte verändert.

Fotos: Ars Electronica

Ars Electronica

Ars Electronica

Projektdaten

  • Kunde: Ars Electronica Solutions
  • Kontext: Ausstellung „Global Shift – Die Welt im Wandel“
  • Umsetzungsdauer: 12 Wochen
  • Projektabschluss: September 2020
  • Multitouch-Software
  • Interaktive Projektionen
  • Multitouch-Screens
  • webbasiertes Content-Management-System
Michaela Fragner

Bei der Global Shift Ausstellung in Bregenz war es unsere Aufgabe, das Thema Klimawandel einem überwiegend jungen Zielpublikum näher zu bringen. Wir wollten Besucherinnen und Besucher aktiv daran teilhaben lassen. Die durchdachten Themen, die professionelle Umsetzung der Software durch Garamantis und die großartige Kooperation mit der ESA tragen wesentlich zum Erfolg dieser Ausstellung bei, die den Nerv der Zeit trifft.

Michaela Fragner, Projektmanagerin, Ars Electronica Solutions
Klimawandel im Blick - interaktive Projektion
„Wir sind Klima“ informative, interaktive und partizipative Station
interaktive Station zeigt schmelzende Gletscher
interaktive Wand mit Bildschirmen und Personensensor in der Ausstellung
berührungslose Aktionsflächen in der Ausstellung zum Klimawandel
Multitouch-Stationen in der Ausstellung Global Shift – Die Welt im Wandel
Bodenprojektion wird von Multitouch-Terminal gesteuert
interaktive Ausstellung zum Klimawandel
interaktive Projektion auf Höhenmodell

Über neue Projekte informiert bleiben

Sie interessieren sich für interaktive Projekte und neue Technologien? Wir informieren Sie gerne von Zeit zu Zeit über unseren Newsletter.

Verwendete Produkte

Interaktive Projektion

Wenn Wände Geschichten erzählen könnten … dann doch bitte unterhaltsam und interaktiv. Nutzen Sie Projection Mapping Technologien, um Ihr Produkt lebhaft und verblüffend zu präsentieren.

MEHR ERFAHREN »

Content-Management-System

Wenn Sie eine neue Idee haben. Und dann noch eine. Und noch eine. Mühelose Verwaltung Ihrer Inhalte von jedem beliebigen Ort aus.

MEHR ERFAHREN »

Multitouch Software

So wenig Standard wie Ihr Produkt. Es sei denn, Sie erstellen DIN-Normen. Individuelle Softwareentwicklung in Unity 3d für eine großartige User Experience.

MEHR ERFAHREN »

« Vorheriges Projekt

Procurement Future Showroom

Interaktiver Showroom der Lingemann GmbH

Nächstes Projekt »

ESG Showroom

Multitouch-Installation zur interaktiven Präsentation komplexer Prozesse