Telekom Erlebnis-Showroom

Immersive Ausstellungsfläche über zwei Etagen in den „Telekom Innovation Laboratories“ Berlin

In Berlin hat die Deutsche Telekom im Sommer 2022 einen immersiven Showroom eröffnet. Für interne Veranstaltungen und Führungen wird die technische Leistungsfähigkeit der Telekom nun interaktiv inszeniert. Unter der Projektleitung der Detecon International GmbH durfte Garamantis den Showroom innerhalb kurzer Zeit in Zusammenarbeit mit der Deko Service Lenzen GmbH konzipieren und realisieren, wobei gleich mehrere Innovationen der Präsentationstechnik zum Einsatz kommen.

Hochaktuelle Handlungsfelder im Fokus

Am Berliner Standort der „Telekom Innovation Laboratories“ empfängt der Showroom seine geladenen Gäste und informiert sie mit einer etwa 30-minütigen, beeindruckenden Präsentation über die technische Leistungsfähigkeit der Deutschen Telekom. Im Fokus stehen die Vorstellung der Leistungsfähigkeit des Telekom-Mobilfunk-Netzes, die Möglichkeiten des 5G-Standards sowie die besonderen Fähigkeiten im hochaktuellen Bereich Desaster Recovery, die beispielsweise bei Waldbränden oder Naturkatastrophen zum Einsatz kommen können.

Ausstellung in nachhaltig wirksamer Atmosphäre

Die gesamte Ausstellungsfläche erstreckt sich über zwei Etagen. In einem dreiseitig verglasten Konferenzraum der oberen Etage wurde ein immersiver Showroom eingerichtet. Um einen geschlossenen und intensiven Gesamteindruck zu erzeugen, sah das Konzept von Garamantis eine runde Messewand sowie die Folierung der Glasflächen vor.

Zur Erzeugung der gewünschten Atmosphäre integrierte Garamantis ein umfassendes Licht- und Soundkonzept in Gestalt von interaktiv steuerbaren LED-Lichtleisten sowie einem Surround Audiosystem. Die individuelle Sound-Entwicklung haben die Spezialisten von DASDUR übernommen.

Multitouch-Tisch präsentiert komplexe Themen spielend einfach

Im Zentrum des Präsentationsraumes, aber auch der interaktiven Präsentation selbst, steht ein Multitouch-Tisch mit Personensensor. Dieser ist mit einer dreiteiligen Screenwall elektronisch verbunden. Das Setup wirkt wie eine futuristische “Kommandozentrale”, über die sämtliche Inhalte, Geschichten und Demonstratoren des Showrooms gesteuert werden. In mehreren 3D-Dioramen werden komplexe Sachverhalte und Abläufe spielerisch vereinfacht dargestellt. Die in Echtzeit animierten Szenarien spielen sich hochauflösend auf Tisch und Wall ab und werden von Licht- und Soundeffekten stimmungsvoll getragen.

Special-Screen für Special-Effects

Ein besonderer Bestandteil der Dramaturgie ist ein über zwei Meter hoher Stretch-Screen, auf dem sich digitale Avatare in Lebensgröße in den Raum “beamen”. Avatare und Special-Effects hat die Agentur mindconsole realisiert.

Seitlich neben dem ultra-hochauflösenden Stretch-Screen sind Smartphones der neuesten Generation auf interaktiven Drehtellern von Garamantis positioniert. Passend zur gerade aktiven Präsentations-Szene werden die Smartphones rotiert und beleuchtet. Zudem starten sie Bandbreite-intensive Funktionen wie Video-Streams. Der Stretch-Screen visualisiert den realen Datenfluss in Echtzeit und verdeutlicht so die enorme Leistungsfähigkeit des 5G-Netzes. Für diese und andere Live-Demos im Showroom hat die Telekom ein separates 5G-Campussystem am Standort realisiert.

Weitere Exponate der interaktiven Ausstellung

Die Ausstellung umfasst weiterhin eine interaktive Wandprojektion, eine Lichtinstallation, einen vertikalen Multitouch-Screen sowie eine abgestimmte Möblierung. Sämtliche IT-Komponenten des Showrooms werden über ein zentrales Steuerungssystem verwaltet und per CMS mit aktuellen Inhalten versorgt. Das Content-Management-System erlaubt nicht nur kurzfristige und eigenständige Änderungen am Inhalt, sondern auch eine problemlose Personalisierung im Vorfeld geplanter Präsentationen. So können beispielsweise Besuchernamen, Fotos oder Orte individuell in das Event einbezogen werden.

Deko Service

Deko Service Lenzen GmbH

Projektdaten

  • Kunde: Deko Service Lenzen GmbH
  • Kontext: Telekom Erlebnis-Showroom in den „Telekom Innovation Laboratories“ Berlin
  • Umsetzungsdauer: 8 Wochen
  • Projektabschluss: Juli 2022
  • Konzeptentwicklung
  • Multitouch-Tisch und Screen-Wall
  • individuelle Softwareentwicklung
  • Zentrale Steuerung und CMS
  • integration von Demonstratoren
  • Licht- und Sound-Installationen
  • Sonderformat Screen
  • interaktive Projektion
Sonderformat Strech-Screen mit Smartphones auf interaktiven Drehtellern im Showroom der Telekom
Showroom mit interaktiver Licht-Inatallation
Erlebnis Showroom der Telekom in Berlin mit Multitouch Tisch und Screen-Wall
Christian Krämer

Mit Garamantis haben wir die richtige Agentur für Showroom-Design gefunden. Garamantis hat die Gabe und die DNA, die digitale Showroom-Welt kundenwirksam und positiv herüberzubringen. Ihre Designs wirken lebhaft und sind interaktiv. Sie kreieren eine dichte Atmosphäre, so dass der Kunde förmlich in die digitalen Lösungen eintaucht. Ihre Realisierungen sind von hoher Serviceorientierung geprägt. Die Zusammenarbeit war immer verlässlich und vertrauensvoll. Für mich ist Garamantis der TOP-Partner, wenn es um moderne Showrooms geht!

Christian Krämer, Projektmanager, Detecon International GmbH

Verwendete Produkte

Interaktiver Showroom

Für alle, die einfach alles wollen: Der immersive, digitale Präsentationsraum als Komplettpaket.

MEHR ERFAHREN »

« Vorheriges Projekt

Rosenbauer Interschutz 2022

Interaktive LED-Wall von 33×6 Metern liefert spektakuläre Performance