Raumschiff Erde

Eine Ausstellung über die ESA im Ars Electronica Center

Ausstellung mit sieben zusammenhängenden Multitouch-Installationen - Foto: Florian Voggeneder
Rotierende Multitouch-Stelen der Ausstellung - Foto: Florian Voggeneder
Multitouch Applikation von Garamantis - Foto: Florian Voggeneder
Bilder aus dem zentralen Content-Management-System von Garamantis - Foto: Florian Voggeneder
Multitouch Software in ESA Ausstellung zeigt Globus und Standorte interaktiv
Besucher interagieren auf der Ausstellung mit den Multitouch-Stelen und informieren sich über die ESA

Interaktive Ausstellung mit sieben drehbaren Touchscreens

Für das Ars Electronica Center entwickelte die Ars Electronica Solutions eine interaktive Ausstellung für die ESA (European Space Agency). Garamantis entwickelte unter anderem die Multitouch-Software für sieben rotierbare Touchscreens. Die Software stellt abhängig vom Rotationswinkel der Touchscreens Satellitenbilder der ESA sowie darauf basierende Zusatzinformationen dar. Alle Inhalte können über ein von Garamantis entwickeltes CMS (Content-Management-System) verwaltet werden.

Zu erwähnen ist noch ein Modus für Kinder bzw. für barrierefreie Nutzung, welcher durch Betätigung eines Buttons sämtliche Interaktions-Elemente auf den Touchscreens in erreichbare Höhe bringt.

Projektdaten


  • Kunde: Ars Electronica Solutions
  • Kontext: Ars Electronica Center
  • Projektabschluss: August 2015
  • 7 rotierbare interaktive Touchscreens
  • Globus-Projektion mit ESA-Daten auf dem Boden
  • CMS zur Verwaltung aller Inhalte
  • Barriere arme Installation für Rollstuhlfahrer

Verwendetes Produkt


Detaillierte Projektbeschreibung anfordern

Sind Sie an diesem oder einem ähnlichen Projekt interessiert? Fordern Sie hier eine genauere Beschreibung des Projektes mit einem ungefähren Projektbudget an!
Mehr Infos